Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Info

leben im denkmal

 

das leben in einem denkmal

ist für die Mieter schon lange Alltag und klingt spannender, als es vielleicht zu sein scheint.

Im Auftrag der Spar- und Baugenossenschaft Dessau und durch die Bauabteilung des Bauhauses unter Leitung von Hannes Meyer entstanden die 5 Häuser mit den markanten Laubengängen. Sie beherbergen insgesamt 90 Wohnungen. Davon befindet sich 1 Wohnung noch im Originalzustand und wird von der Stiftung Bauhaus Dessau betreut. Die übrigen Wohnungen werden von Mietern der Wohnungsgenossenschaft Dessau eG bewohnt.

 

trotz des denkmalschutzes

bleiben keine Wünsche an ein modernes Wohnen offen. Die modernen lichtdurchfluteten 2-Raumwohnungen verfügen über eine separate Küche mit Fenster und über ein modernes Badezimmer mit Dusche und Fenster. Der Laubengang, von jeder Wohnung begehbar, lädt zum Verweilen ein und ersetzt für so manchen den fehlenden Balkon. Auch die sehr gute Infrastruktur in dem Bereich Dessau-Süd ist ein ausschlaggebendes Argument für die Anmietung einer Wohnung in den Laubenganghäusern.